Aquatraining bei Multipler Sklerose

Wasser ist für viele therapeutische Zwecke ein nützliches Element. Die abfedernden Effekte, der Bewegungswiderstand bei gleichzeitigem Auftrieb, sowie verschiedene Temperaturen können Therapien sinnvoll unterstützen. Wissenschaftler untersuchten nun die Effektivität von plyometrischem Training im Wasser und der Halliwick-Methode bei Patienten mit MS. [weiter lesen...]
ZURÜCKWEITER