Morgenstund hat nichts im Mund

Heute schon gefrühstückt? Oder gehören Sie zu den Morgenmuffeln, die vor 10 Uhr nichts runterkriegen? In Deutschland geht jeder Zehnte ohne Frühstück aus dem Haus. Die Hälfte aller Berufstätigen frühstückt quasi im Schweinsgalopp auf dem Weg zur Arbeit oder zwischen Bad und Küche. Gerade mal zehn Minuten brauchen Steh-Frückstückler für die erste Mahlzeit des Tages. Nur 30 Prozent lässt sich für das Frühstück etwa 20 Minuten Zeit. Alles andere ist auch nicht gesund – egal was Sie essen. Denn ohne Frühstück am Morgen taugt selbst das beste Fitness-Training am Abend nichts. [weiter lesen...]
ZURÜCKWEITER