Zucker macht dick – Süßstoffe machen dumm

Dass süße Softdrinks die Hauptursache für Übergewicht und Fettsucht sind, hat sich unter intelligenten Menschen bereits herumgesprochen. Dass jedoch „zuckerfrei“ und „zero“ keine gesunden Alternativen sind, haben amerikanische Forscher der Universität Boston jetzt entdeckt. Sie halten die synthetischen Süßstoffe Aspartam und Saccharin sogar für lebensgefährlich und bringen sie mit Schlaganfall und Demenz in Verbindung. Die englische Regierung hat jetzt die Notbremse gezogen und eine Zucker-Steuer eingeführt. Die deutsche Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) will davon nichts wissen. Dabei sind die Beweise für die Gesundheitsgefährdung durch Zucker erdrückend. [weiter lesen...]
ZURÜCKWEITER